1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Aktuelles

Radroutenplaner Sachsen

Radroutenplaner Sachsen im Radroutenplaner Deutschland gestartet.

 

Radrouten im Wald

Führung von Radrouten im Wald: Gemeinsame Grundsätze des SMWA und SMUL abgestimmt.

Verkehrsministerium veröffentlicht Radverkehrskonzeption 2019

Radschnellverbindungen

Einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung des Alltagsradverkehrs können Radschnellverbindungen leisten.

Radschnellverbindungen sind hochwertige Radverkehrsanlagen, die ausschließlich dem Radverkehr dienen und ein durchgängig sicheres und komfortables Fahren mit hohen Geschwindigkeiten ermöglichen.

Die Abschnitte von Radschnellverbindungen, die Radschnellwege, sind durch besonders hohe Ausbaustandards gekennzeichnet, das heißt in der Linienführung, der Ausgestaltung, der Netzverknüpfung und der begleitenden Ausstattung.

Sie stellen einen besonders leistungsfähigen Bestandteil von Verbindungen des Alltagsradverkehrs dar.

Da bisher in Sachsen keine Erfahrungen mit Radschnellverbindungen vorliegen, wurde eine landesweite Potenzialanalyse zur Ermittlung geeigneter Korridore durch den Freistaat Sachsen erarbeitet.

Nationaler Radverkehrskongress

(© BMVI)

Nationaler Radverkehrskongress

Unter dem Motto "Weiterdenken" fand vom 13. bis 14. Mai 2019 der Nationale Radverkehrskongress in Dresden statt.

Informationen zu den Fachforen sind unter
www.nationaler-radverkehrskongress.de  abrufbar.

Marginalspalte

Freistaat Sachsen tritt in die Pedale

Martin Dulig: "Wir bauen die Fahrradinfrastruktur aus, um die Sicherheit und Attraktivität des Radfahrens zu erhöhen."

Sächsischer Fahrradpreis 2019

Die Gewinner stehen fest.

Logo Fahrradpreis 2019

© Institution